Handelsakademie | HAK

Die Business Academy Linz-Auhof schafft mit ihrem praxisnahen und zukunftsorientierten Ausbildungsmodell in der Handelsakademie ideale Chancen für ein erfolgreiches Studium und den Start in die berufliche Karriere.

Die Handelsakademie bietet mit ihrem modular strukturierten Lernangebot die Möglichkeit sich für einen der drei Ausbildungsschwerpunkte Global Marketing, Finanz- und Risikomanagement oder Management, Controlling und Accounting zu entscheiden.

Ausbildungsschwerpunkte

Die Vermittlung vertiefter digitaler Kompetenz zieht
sich durch alle unsere Ausbildungsschwerpunkte.

Global
Marketing

Global Marketing wie internationale Marktforschung, Digital- und E-Business sowie Social Media Marketing.

Finanz- und Risiko-management

Kompetenz im Bank- und Versicherungswesen.

Management, Controlling und Accounting

Bestehende betriebliche Abläufe in Unternehmen analysieren und Verbesserungspotenziale  entwickeln.

Global Marketing

Global Marketing wie internationale Marktforschung, Digital- und E-Business sowie Social Media Marketing.

Der Ausbildungsschwerpunkt Global Marketing verknüpft betriebswirtschaftliche Inhalte mit Sprachkompetenz und Kommunikation zu einem international ausgerichteten Lernpaket. Die Schülerinnen und Schüler erlernen die Grundlagen des Global Marketing wie internationale Marktforschung, Digital- und E-Business sowie Social Media Marketing, um deren Herausforderungen zu meistern und sich bietende Chancen zu nutzen. 

Wenn du dich für diesen Schwerpunkt entscheidest, wechselst du damit nicht nur in Global Marketing, sondern auch im Gegenstand Betriebswirtschaft auf Englisch als Unterrichtssprache. Somit sind unsere Absolventinnen und Absolventen in der Lage, unterschiedliche Trends und Entwicklungen in globalisierten Märkten zu erkennen und sich mit der Wirtschaftssprache Englisch sicher auf internationalem Parkett zu bewegen. Dies wird untermauert durch den Erwerb des international anerkannten Business English Certificate (BEC).

Die Handelsakademie hat mein Interesse an Wirtschaft und fremden Kulturen geweckt und mich sowohl fachlich als auch sprachlich perfekt auf meine Tätigkeit im internationalen Vertrieb vorbereitet.
Delia Stranzinger, BA
voestalpine Steel & Service Center GmbH

Finanz- und Risiko-management

Kompetenz im Bank- und Versicherungswesen.

Wenn du dich für Geldanlagen, Finanzierungsmöglichkeiten oder auch Absicherungen gegen finanzielle Risiken interessierst, ist dieser Ausbildungsschwerpunkt genau der richtige für dich. Durch die Vermittlung theoretisch fundierter, praxisnaher und arbeitsmarktorientierter Lerninhalte und Unterlagen eröffnen sich dir beste Startbedingungen für den späteren Berufseinstieg oder ein entsprechendes Studium. Eine Vielzahl praktischer Unterrichtseinheiten mit Expertinnen und Experten aus der Branche sind ein wichtiges Kernelement in diesem Schwerpunkt. Als zusätzliche Qualifikation kannst du das FIRI-Zertifikat der Wirtschaftskammer erwerben, welches dir hohe Kompetenz im Bank- und Versicherungswesen bescheinigt. Durch zusätzliche Seminare wie Applied Artificial Intelligence und Simulated Economy ist die Ausbildung breit aufgestellt und ebnet somit den Einstieg in viele weitere Branchen.

An der HAK Auhof habe ich eine praxisorientierte Ausbildung erhalten, die mich auf die vielfältigen Herausforderungen des Wirtschafts- und Berufslebens bestmöglich vorbereitet hat.
Mag. Dr. Michael KRAUS, LL.B.,
Rechtsanwalt und Partner
Prof. Haslinger Partner Rechtsanwälte

Management, Controlling und Accounting

Bestehende betriebliche Abläufe in Unternehmen analysieren und Verbesserungspotenziale  entwickeln.

Analytische Fähigkeiten und Freude am Organisieren zeichnen dich genauso aus wie eine Affinität zu Zahlen? Dann trifft dieser Ausbildungsschwerpunkt genau deine Begabungen. Hier lernst du, wie man bestehende betriebliche Abläufe in Unternehmen auf mögliche Verbesserungspotenziale hin untersuchen und gemeinsam neue Lösungen entwickeln kann. Neben Kostenrechnung mit zeitgemäßen Instrumenten und der Vermittlung von fundierten Kenntnissen in SAP werden Fragen des Unternehmens- und Steuerrechts sowie des Jahresabschlusses und der Bilanzanalyse diskutiert und daraus Strategien für die kurz- und
langfristige Unternehmenssteuerung abgeleitet. Wir bieten dir durch unsere langjährige Partnerschaft mit der Kammer der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ein hohes Maß an täglich gelebtem Praxisbezug mit Vorträgen und Betriebspraktika. Auch ist es bei uns möglich, den schriftlichen Teil der Buchhaltungsprüfung abzulegen.